Die größten probleme beim avocadoanbau und wie kann man sie beheben?

Die Größten Probleme Beim Avocadoanbau Und Wie Kann Man Sie Beheben?

Die größten probleme beim avocadoanbau und wie kann man sie beheben? avocado ist eine tropische pflanze mit sehr nahrhaften früchten. aber wie bei jedem obstbaum, den sie im garten anbauen, läuft nicht immer alles nach plan.

Der avocadobaum kann die blüte ein jahr überspringen, oder wenn dies der fall ist, wächst nicht immer jede blume an ihrer stelle eine frucht.

Manchmal fallen die früchte ab, bevor sie reif sind. Und manchmal befallen krankheiten den baum und schädigen die ernte.

Während einige dieser probleme beim avocado-anbau leicht vermeidbar sind, würden andere auftreten, selbst wenn sie alles direkt am baum tun.

In den meisten fällen können diese probleme jedoch behoben werden, indem die richtigen schritte oder vorkehrungen getroffen werden, um sie von vornherein zu verhindern.

Lesen sie weiter, um mehr über die häufigsten probleme beim avocado-anbau und deren behebung zu erfahren.

Wie repariert man eine Avocadopflanze?

Das Trimmen einer langbeinigen Avocadopflanze sollte im Herbst oder Winter erfolgen, bevor das Frühjahrswachstum auftritt. Vermeide es, die Pflanze zu beschneiden, wenn sie aktiv wächst. Um zu verhindern, dass eine junge Pflanze schwach und spindeldürr wird, schneiden Sie den mittleren Stängel auf etwa die Hälfte seiner Höhe, wenn er 15-20 cm (6 bis 8 Zoll) erreicht hat.

Wie belebt man eine sterbende Avocadopflanze wieder?

Um einen Avocadobaum wiederzubeleben, der von Pilzkrankheiten wie Wurzelfäule befallen ist, behandeln Sie ihn mit Fungizid und Gips. Überwässern Sie die Pflanze auch nicht. Fügen Sie Mulch hinzu, um eine gute Drainage zu gewährleisten. Wenn der Avocadobaum durch Salzverbrennung stirbt, gießen Sie regelmäßig tief.

Warum stirbt die Spitze meines Avocadobaums?

Die häufigste Art, Avocadowurzelfäule (Phytophthora cinnamomi), produziert oft bräunliche Spitzen auf den Blättern, tote Äste in der Nähe der Baumspitze und schwärzende oder verfallende Futterwurzeln. … Die mit der Wurzelfäule verbundenen Krankheitserreger können jahrelang im Boden verweilen oder durch Werkzeuge, Wasser und Bodenerosion verbreitet werden.

Wie behandelt man einen kranken Avocadobaum?

Sie können das Fungizid auf die Blätter auftragen (nur bei gesunden Bäumen) oder direkt in den Baum durch Stamminjektion injizieren. Wenn Bäume zu klein sind, um Phosphonat-Fungizid zu injizieren, können Sie Blattsprays oder Metalaxyl-Granulat auf dem Boden verwenden.

Wie belebt man eine Avocadopflanze wieder?

Um einen Avocadobaum wiederzubeleben, der von Pilzkrankheiten wie Wurzelfäule befallen ist, behandeln Sie ihn mit Fungizid und Gips. Überwässern Sie die Pflanze auch nicht. Fügen Sie Mulch hinzu, um eine gute Drainage zu gewährleisten. Wenn der Avocadobaum durch Salzverbrennung stirbt, gießen Sie regelmäßig tief.

Wie repariert man einen Avocadobaum?

Das Trimmen einer langbeinigen Avocadopflanze sollte im Herbst oder Winter erfolgen, bevor das Frühjahrswachstum auftritt. Vermeide es, die Pflanze zu beschneiden, wenn sie aktiv wächst. Um zu verhindern, dass eine junge Pflanze schwach und spindeldürr wird, schneiden Sie den mittleren Stängel auf etwa die Hälfte seiner Höhe, wenn er 15-20 cm (6 bis 8 Zoll) erreicht hat.

Was stimmt nicht mit meiner Avocadopflanze?

Die Hauptursache für geschwärzte Blätter ist eine Pilzkrankheit. Wenn Ihre Avocadopflanze schwarze, beschädigte Blätter hat, wird sie höchstwahrscheinlich einen geringeren Avocadoertrag ernten oder die Reproduktion beschädigen. Drei häufige Pilzkrankheiten können zu geschwärzten Blättern führen: Avocadowurzelfäule, Anthracnose und Algenblattflecken.

Siehe auch  Netflix Funktioniert Nicht Auf SmartTv?

Wie macht man eine Avocadopflanze glücklich?

Halten Sie Ihre Pflanze mit Wasser und Sonne glücklich. Avocado-Pflanzen lieben Sonnenschein, also halten Sie Ihre glücklich, indem Sie Ihren Topf an einem sonnendurchfluteten Ort aufstellen. (Wenn es Sommer ist, ist draußen gut.) Gießen Sie es oft genug, damit die Erde feucht, aber nicht durchnässt ist. (Wenn die Pflanze gelb wird, gießt du sie zu viel.)

Wie rette ich meine sterbende Avocadopflanze?

Wenden Sie das Fungizid Agri-fos sofort an, um die Fäulnis zu behandeln, und dann zweimal im Jahr, um sie im späten Frühjahr und im Spätsommer zu verhindern. Du solltest auch Gips in die ersten 15 cm Erde einarbeiten, um zu verhindern, dass sich die Wurzelfäule ausbreitet. Bei schweren Infektionen können Sie die Wurzeln des Avocadobaums austrocknen.

Warum sterben die Blätter meines Avocadobaums ab?

Wenn Avocadobäume an den Spitzen und Rändern braun werden, ist dies normalerweise mit einer Ansammlung von Salzen im Boden verbunden. … Trockene Bedingungen, die zum Verbrennen von Avocadoblättern beitragen, können eine unzureichende Bewässerung umfassen. Aber auch trockene Winde können das Laub austrocknen und auch Frost kann eine Rolle spielen.

Werden Avocadoblätter nachwachsen?

Es hat gelegentlich Blätter abgeworfen, aber sie sind immer nachgewachsen. Da es jedoch Winter geworden ist, werden an der Avocado einige Blätter wachsen, und einige Tage-Wochen später werden sie zusammenschrumpfen und abfallen. Diejenigen, die nachwachsen, scheinen sich meistens auf der Spitze des Baumes zu befinden.

Warum wird die Spitze meines Avocadobaums braun?

Wenn Avocadobäume an den Spitzen und Rändern braun werden, ist dies normalerweise mit einer Ansammlung von Salzen im Boden verbunden. … Trockene Bedingungen, die zum Verbrennen von Avocadoblättern beitragen, können eine unzureichende Bewässerung umfassen. Aber auch trockene Winde können das Laub austrocknen und auch Frost kann eine Rolle spielen.

Kann ich die Spitze von meinem Avocadobaum abschneiden?

Schneiden Sie die Spitze des Avocadobaums ab, wenn er eine Höhe von etwa 30 cm erreicht hat, und schneiden Sie den Baum auf 15 cm zurück. … Wenn der Baum mehrere Früchte trägt, ist es wünschenswert, die gesamte Spitze des Baumes zu entfernen und dann jährlich zu beschneiden, um den Baum auf einer bearbeitbaren Höhe zu halten.

Wie sieht ein überwässerter Avocadobaum aus?

Zuerst wird der Baldachin dünner und die Blätter werden klein und gelb und beginnen sich zu kräuseln. Versuchen Sie, unter dem Baldachin herumzugraben, um die Wurzeln zu finden. Wenn die Wurzeln in den ersten 15 cm des Bodens nicht zu finden sind oder schwarz geworden sind, bedeutet dies, dass die Pflanze überwässert ist.

Wie rettet man einen kranken Avocadobaum?

Bei schweren Infektionen können Sie die Wurzeln des Avocadobaums austrocknen. Um dies zu tun, ziehst du den Schmutz vorsichtig aus den oberen 15 cm Erde heraus, wobei du darauf achtest, die Wurzeln nicht zu beschädigen. Bedecke sie mit einem Tuch, damit sie nicht in der Sonne verbrennen und lasse sie trocknen. Nach dem Trocknen ersetzen Sie die Erde durch neue, nicht infizierte, sandige Erde.

Wie behandelt man einen erkrankten Avocadobaum?

Phosphonat-Fungizid ist die beste chemische Behandlung von Wurzelfäule, sowohl als regelmäßige vorbeugende Behandlung als auch zur Heilung der Krankheit. Es ist wichtig, dass Sie eine jährliche oder in einigen Fällen halbjährliche Behandlung mit Phosphonat durchführen.

Warum stirbt meine Avocadopflanze?

Avocadobäume werden oft krank, weil sie in Bezug auf Mineralien, Salzgehalt und Dünger wählerisch sind. Die meisten Sorten sind auch anfällig für drei Arten von Wurzelfäule, von denen eine schnell tödlich ist. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Avocadobaum eine Infektion oder ein anderes Problem hat, müssen Sie umgehend handeln, um ihn zu retten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *